Neubau Zufahrsstraße in Bad Brambach

Verkehrsverbindung von der Badstraße zu den bewirtschafteten Parkplätzen des Kurbereiches

Neue Zufahrtsstraße mit Tunnel

Beschreibung:

Errichtung einer neuen Verkehrsverbindung von der Badstraße durch einen Bahntunnel zu den 2012 hergestellten öffentlichen Parkplatzen im Kurbereich Bad Brambach. Einschließlich Herstellung eines Parkplatzbewirtschaftungssystems mit Schrankenanlage und Lichtsignalanlage. Bei dem Vorhaben waren die besonderen Bedingungen des Heilquellenschutzes für die staatlich anerkannten Heilquellen in Bad Brambach zu berücksichtigen. Zum Schutz der Heilquellen erfolgte die Planumsabdichtung nach RiStWag. Des Weiteren wurden erhöhte Anforderungen an Entwässerungsanlagen gestellt.

Aktueller Stand:

Baumaßnahme abgeschlossen

Auftraggeber:

Sächsische Staatsbäder GmbH,  08645 Bad Elster

Leistungen:

Leistungsphasen 1-9, örtliche Bauüberwachung

Baukosten:

250.000 Euro