Ausbau des nördlichen Teiles des Zentralparkplatzes Annaberg-Buchholz

Objektplanung Verkehrsanlagen

Ausgangszustand des Parkplatzes

Beschreibung:

Der überplante nördliche Teil des Zentralparkplatzes ist von besonderer Bedeutung für die Stadt Annaberg-Buchholz. Er dient das gesamte Jahr über als Parkplatz für Besucher und Touristen und insbesondere im Advent der Absicherung des stetig steigenden Stellplatzbedarfes für Busse, Pkw, Wohnmobile und Caravans. Darüber hinaus wird für die Dauer von einer Woche jährlich auf Teilen des Platzes ein Volksfest ausgetragen.

Ein grundhafter Ausbau von ca. 8.800 m2 Fläche ist vorgesehen, außerdem sind ein eigenes Schmutzwassernetz und ein Entwässerunssystem mit unterirdischer Regenrückhaltung geplant.

Aktueller Stand:

Vorentwurf im Dezember 2015

Auftraggeber:

Stadt Annaberg-Buchholz

Projektleitung:

Dipl.-Ing (FH) M. Kreul

M.Sc. F. Albert

Leistungen:

Leistungsphasen 3-4

Zeitraum:

Planungsbeginn Oktober 2015

Baukosten:

1,07 Mio. Euro