Ortsnetz Leubnitz

Neubau der Schmutzwasserbeseitigung in Leubnitz (Errichtung eines Abwasser-Druckleitungssystems mit zentraler Kläranlage)

Leitungsbau Hauptstraße

Beschreibung:

Das Vorhaben umfasst die Errichtung des Ortsnetzes zur Schmutzwasserbeseitigung in Leubnitz. Neben dem Neubau von ca. 3.200 m Abwasser-Druckleitungen mit Druckluftspülstationen, Sonderschächten sowie Be- und Entlüftungsventilen wurde eine zentrale Scheibentauchkörper-Kläranlage am südwestlichen Ortsrand hergestellt. Es wurden ca. 200 Hausanschlüsse mit eigener Pumpstation angebunden. Das gesamte Abwasser wird in die  Kläranlage (500 Einwohnergleichwerte) gepumpt.

Aktueller Stand:

Fertigstellung im August 2017

Auftraggeber:

Zweckverband Wasser und Abwasser Vogtland

Leistungen:

Planung in Leistungsphasen 4 - 7, örtliche Bauüberwachung

Zeitraum:

Planungsbeginn Juli 2015

Baubeginn Mai 2016

Fertigstellung August 2017

Baukosten:

ca. 1,8 Mio. Euro

Die Kläranlage zur Inbetriebnahme