Wasserbau.

Ableitung von „wild“ abfließendem Oberflächenwasser mit Einleitung in die Syra und Ersatzneubau Durchlass Syra in Kauschwitz

Ersatzneubau Durchlass Syra
Ersatzneubau Durchlass Syra

Schadlose Ableitung von anfallendem Oberflächenwasser aus dem Einzugsgebiet zur Syra zur Unterbindung von Beeinträchtigung für Verkehrsflächen und Privatgrundstücke.

Aktueller Stand:

Maßnahme abgeschlossen

Auftraggeber:

Stadt Plauen

Leistungen:

Planung und örtliche Bauüberwachung

Baukosten:

ca. 120.000 Euro

Technische Daten:
Wasserbauarbeiten nach DIN 19 657 zur Herstellung eines neuen Gewässerbettes.
Stahlbetonkonstruktion für den Durchlass.

 

 

Galerie

Klicken Sie auf die Bilder

Kauschwitz: Ableitung von „wild“ abfließendem Oberflächenwasser
Kauschwitz: Ableitung von „wild“ abfließendem Oberflächenwasser
Kauschwitz: Ableitung von „wild“ abfließendem Oberflächenwasser